Augenbrauenlift

Augenbrauenlift

Augenbrauenlift

Augenbrauenlift

Die Höhe und Form unserer Augenbrauen haben einen wesentlichen Anteil an unserem Gesichtsausdruck. Tiefsitzende oder abgesunkene Augenbrauen (sog. Brauenptose) lassen unsere Augen kleiner wirken und das Gesicht älter, müde, traurig oder sogar mürrisch erscheinen. Der Grund für eine Brauenptose ist oftmals der natürlichen Alterungsprozess, kann aber auch genetischer Natur sein. Auch Asymmetrien (ungleiche Brauen) sind möglich.

Die Höhe und Form unserer Augenbrauen haben einen wesentlichen Anteil an unserem Gesichtsausdruck. Tiefsitzende oder abgesunkene Augenbrauen (sog. Brauenptose) lassen unsere Augen kleiner wirken und das Gesicht älter, müde, traurig oder sogar mürrisch erscheinen. Der Grund für eine Brauenptose ist oftmals der natürlichen Alterungsprozess, kann aber auch genetischer Natur sein. Auch Asymmetrien (ungleiche Brauen) sind möglich.

MÖGLICHKEITEN

MÖGLICHKEITEN

Ein Augenbrauenlift kann langfristig einen offeneren und wacheren Blick wiederherstellen, das Gesicht wirkt jünger und frischer. Auch Kombinationen mit anderen Eingriffen im Gesichtsbereich (z.B. Oberlidkorrektur) sind möglich, denn im Zuge des Alterungsprozesses lässt die Spannkraft der Haut in verschiedenen Bereichen immer mehr nach.

Ein Augenbrauenlift kann langfristig einen offeneren und wacheren Blick wiederherstellen, das Gesicht wirkt jünger und frischer. Auch Kombinationen mit anderen Eingriffen im Gesichtsbereich (z.B. Oberlidkorrektur) sind möglich, denn im Zuge des Alterungsprozesses lässt die Spannkraft der Haut in verschiedenen Bereichen immer mehr nach.

Es stehen verschiedene Methoden zum Anheben der Augenbrauen zur Verfügung. Auch nicht-invasive Massnahmen sind möglich.

Gerne berate ich Sie in meiner Sprechstunde ausführlich und erstelle gemeinsam mit Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Behandlungsplan.

KURZINFORMATIONEN

  • Indikation
  • Brauenptose

  • OP-Dauer
  • 30 – 60 Minuten

  • Anästhesie
  • lokale Betäubung

  • Klinikaufenthalt
  • ambulant

  • Verhalten
  • Kühlung, körperlicher Schonung

  • Bettruhe
  • nein

  • Nachbehandlung
  • Fadenzug nach 7 Tagen

  • Erholungszeit
  • 1 Woche

  • Sport
  • nach 3 – 4 Wochen

  • Ergebnis
  • in der Regel dauerhaft

KURZINFORMATIONEN

  • Indikation

    Brauenptose

  • OP-Dauer

    30 – 60 Minuten

  • Anästhesie

    lokale Betäubung

  • Klinikaufenthalt

    ambulant

  • Verhalten

    Kühlung, körperlicher Schonung

  • Bettruhe

    nein

  • Nachbehandlung

    Fadenzug nach 7 Tagen

  • Erholungszeit

    1 Woche

  • Sport

    nach 3 – 4 Wochen

  • Ergebnis

    in der Regel dauerhaft